Bachelor / Master of Education

Die Sprachvoraussetzungen (die selbstverständlich während des Studiums nachgeholt werden können) sind das Latinum und der studieninterne Griechisch Kurs. Uni-Wechsler sind hiervon ausgenommen, denn sie müssen das Graecum nachweisen können um an der Uni Mainz den Masterstudiengang belegen zu können.

Das Studium gliedert sich in sechs Bachelorsemester und vier Mastersemester.
Im Bachelor of Education gibt es sieben Module. Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Die einzige Ausnahme ist dabei das Modul I, in dem sich die Modulabschlussnote aus einer gekoppelten Bibelkunde/Hebräisch-Klausur und einem 3-5 seitigen Essay zusammensetzt. Genaueres siehe Modulhandbuch.

Nach dem Bachelor of Education folgt der Master of Education. Dieser besteht aus drei Modulen, wovon Modul 10 mit einer mündlichen Prüfung über drei Fächer und Veranstaltungen abgeschlossen wird und damit die Umfangreichste ist.

Von Modul 9 und 11 wird ein Modul mit einer Hausarbeit, das andere mit zwei mündlichen Prüfung über je eine Veranstaltung abgeschlossen.

  • die mündliche Prüfung in den Modulen 9 bzw. 11 wird in Form von zwei Modulteilprüfungen von je 15 Minuten Dauer durchgeführt.
  • für die Modulteilprüfung wählt der Studierende zwei Lehrveranstaltungen/Dozenten aus verschiedenen Fächern und legt außerdem eine Liste aller in diesem Modul besuchten Veranstaltungen vor
  • der Termin der Prüfung liegt in der letzten Vorlesungswoche

Die mündliche Prüfung in Modul 10 ist zugleich die Staatsexamenprüfung und findet als 30-minütige Gesamtprüfung statt.

  • Eine mündliche Prüfung im zeitlichen Umfang von 30 Minuten zu zwei Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Fächern (AT = LM-10A/LM-10D, NT = LM-10B/LM-10E, PT = LM-10C).
  • die Prüfung wird vom Studienbüro organisiert und findet am Freitag in der letzten Vorlesungswoche statt

Genaueres kann unter diesem Link nachgelesen werden.

Direkter Link zum Modulhandbuch B.Ed. 
Direkter Link zur Prüfungsordnung B.Ed. (POLBA)

Direkter Link zum Modulhandbuch M.Ed.
Direkter Link zur Prüfungsordnung M.Ed. (POLMA)

 

B.Ed. und M.Ed. werden dann außerdem als 1. Staatsexamen anerkannt. Das Formular für die Anerkennung ist hier zu finden.

Im Anschluss erfolgt im Regelfall das Referendariat.
Link zum Ausbildungsverlauf im Referendariat.

Es besteht auch die Möglichkeit Religion als Drittfach, ab dem 5. Semester, dazuzunehmen.

Direkter Link zur Studienordnung ev. Theologie als Drittfach.