Filmabend am 13.06.2024

Am 13.06.2024 ab 18 Uhr haben wir die Möglichkeit den Dokumentarfilm „Das leere Grab“ zu sehen. Der Film beleuchtet die mühsame Suche zweier tansanischer Familien nach den Gebeinen ihrer Vorfahren, die vor 100 Jahren von deutschen Kolonialkräften nach Deutschland gebracht wurden. Er bietet daher einen wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung und Sichtbar-Machen deutscher Kolonialverbrechen. Im Anschluss daran ist der Produzent Christoph Holthof zu Gast und wird mit Prof. Volker Küster, Prof. Miguel de la Torre und Mairo Anthony (PhD Studentin) Themen, die der Film aufreißt, diskutieren. Raum für Fragen und gemeinsame Diskussionen wird es auch geben. Ein geselliger Ausklang im Anschluss an die Veranstaltung ist auch vorgesehen.

Die Veranstaltung wird zu einem großen Teil auf Englisch stattfinden.